Start » Artikel verschlagwortet mit » film

ER IST WIEDER DA – Erste Kino-Teaser sind online (FOTO)

\ \ \

ER IST WIEDER DA – Erste Kino-Teaser sind online (FOTO)

Timur Vermes stellte 2012 in seinem Bestseller "Er ist wieder da"
die provokante Frage: "Was wäre, wenn …?" – und sorgte weltweit für
Aufsehen. Nach 20 Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste,
über 2 Millionen verkauften Exemplaren in Deutschland und Lizenzen in
41 Sprachen kommt die Erfolgssatire um den wiedererwachten Adolf
Hitler am 8. Oktober 2015 im Verleih der Constantin Film auf die
große Kinoleinwand. Inszeniert wurde der Film von

ZDF dreht in den USA Finale einer Katie-Fforde-Trilogie / 
Herzkino-Film „Warum hab ich ja gesagt?“ prominent besetzt (FOTO)

\ \ \

ZDF dreht in den USA Finale einer Katie-Fforde-Trilogie / Herzkino-Film „Warum hab ich ja gesagt?“ prominent besetzt (FOTO)

Die Dreharbeiten für den dritten Teil einer ZDF-Herzkino-Trilogie
mit Ursula Karven als erfolgreiche Anwältin Alicia und Marek Erhardt
als Musiker Will, die sich die Vormundschaft für den zwölfjährigen
Linus (Nick Julius Schuck) teilen, haben am 28. Juli 2015 begonnen.
In dem Trilogie-Finale mit dem Arbeitstitel "Warum hab ich ja
gesagt?" wird die Geschichte aus den beiden bereits gedrehten
Katie-Fforde-Filmen "An deiner Seite" und "Das

ZDF zeigt „Warschau –44″ als Free-TV-Premiere / Polnischer Kinofilmüber den Warschauer Aufstand (FOTO)

\ \ \ \ \ \

ZDF zeigt „Warschau –44″ als Free-TV-Premiere / Polnischer Kinofilmüber den Warschauer Aufstand (FOTO)

Ein polnischer Film über ein polnisches Trauma: Am Sonntag, 2.
August 2015, 22.00 Uhr, zeigt das ZDF "Warschau –44". Die
Free-TV-Premiere des Kriegsdramas von Regisseur Jan Komasa schildert
den von der Polnischen Heimatarmee getragenen Aufstand gegen die
deutschen Besatzer im Sommer 1944 aus der Perspektive junger
Widerständler. Der Kinofilm über eines der schrecklichsten Ereignisse
der deutsch-polnischen Geschichte beschließt den
ZDF-Themenschwerpunkt z

Adam Driver: „Ich lebe wie mein 90-jähriger Opa“ (FOTO)

\ \

Adam Driver: „Ich lebe wie mein 90-jähriger Opa“ (FOTO)

Seine Rolle in der US-Kultserie "Girls" hat Adam Driver (31)
bekannt gemacht. Jetzt startet der Schauspieler auch im Kino durch –
als New Yorker Hipster in der Komödie "Gefühlt Mitte 20". Diese Rolle
sei ihm absolut fremd gewesen, wie er in der aktuellen GRAZIA
(Ausgabe 32/15, ab morgen im Handel) erzählt: "Ich bin das absolute
Gegenteil. Ich lebe wie mein 90-jähriger Opa. Ich gehe gern früh zu
Bett. Ich stehe gern früh auf. Ich mag

VIER GEWINNT! / Neues Superhelden-Kino mit FANTASTIC FOUR (FOTO)

\ \ \

VIER GEWINNT! / Neues Superhelden-Kino mit FANTASTIC FOUR (FOTO)

Wenn vier junge Außenseiter plötzlich zu Superhelden werden,
verlieren Differenzen schnell ihre Bedeutung und Freundschaft wird
überlebenswichtig. Ausgestattet mit Superkräften ziehen die vier
Outsider in eine Schlacht, die das Ende für unsere ganze Welt
bedeuten könnte. Dass sie dabei auch auf die Fähigkeiten des jeweils
anderen angewiesen sind, schweißt das Team um Reed Richards noch
enger zusammen. Einzeln mögen sie vielleicht noch bezw

ZDF dreht „Obendrüber die Sonne“ mit Petra Schmidt-Schaller, Wotan Wilke Möhring, August Zirner und Fred Stillkrauth (FOTO)

\ \ \ \

ZDF dreht „Obendrüber die Sonne“ mit Petra Schmidt-Schaller, Wotan Wilke Möhring, August Zirner und Fred Stillkrauth (FOTO)

In München und Umgebung entsteht derzeit ein ZDF-Fernsehfilm mit
dem Arbeitstitel "Obendrüber die Sonne". Es ist die Fortsetzung des
Films "Obendrüber, da schneit es", der in der Vorweihnachtszeit 2012
zum ersten Mal im ZDF zu sehen war. Auch in "Obendrüber die Sonne"
spielen Wotan Wilke Möhring, August Zirner, Thomas Loibl, Fred
Stillkrauth und viele andere. Neu dabei sind Petra Schmidt-Schaller,
Max von Thun sowie Sylvana Krappat

Kinofilm „Das bessere Leben“ mit Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche im ZDF (FOTO)

\ \ \ \ \

Kinofilm „Das bessere Leben“ mit Oscar-Preisträgerin Juliette Binoche im ZDF (FOTO)

Der Kinofilm "Das bessere Leben" erzählt von der erfolgreichen
Journalistin Anne (Juliette Binoche), die über Studentinnen
recherchiert, die ihr Leben mit Prostitution finanzieren. Berührt von
den intensiven Gesprächen mit Alicja (Joanna Kulig) und Charlotte
(Anais Demoustier), beginnt Anne ihre Beziehung zu ihrem Mann und zu
sich selbst in Frage zu stellen. Das ZDF präsentiert den provokanten
Film am Dienstag, 28. Juli 2015, 0.15 Uhr.

Anne arbeite

Willkommen zum historischen Haifisch-Hattrick

\ \ \ \

Willkommen zum historischen Haifisch-Hattrick

Oliver Kalkofe und Peter Rütten präsentieren als kCaZ (kürzeste
Cameo aller Zeiten) ENDLICH "SchleFaZ: Sharknado 3" am 4. September
um 22:10 Uhr auf TELE 5.

Das gab es noch nie: Oliver Kalkofe und Peter Rütten präsentieren
nicht nur einen "schlechtesten Film aller Zeiten", sondern "wandeln
in nur zwei Jahren zum dritten Mal durch den Lustgarten der
lachhaften Loser-Filme" – UND sie spielen auch noch mit in "SchleFaZ:
Sharkn

Das Erste / Drehstart für den vierten Teil von „Rosa – Die Hochzeitsplanerin“ (AT) mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle (FOTO)

\ \ \ \ \

Das Erste / Drehstart für den vierten Teil von „Rosa – Die Hochzeitsplanerin“ (AT) mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle (FOTO)

Am 23. Juli haben in Berlin die Dreharbeiten für eine neue Folge
der Reihe "Rosa – Die Hochzeitsplanerin" (AT) mit Alexandra Neldel in
der Hauptrolle begonnen. Im vierten Teil hat Rosa neben einem nicht
ganz unkomplizierten Fall als Hochzeitsplanerin auch privat einiges
um die Ohren: Die Suche nach einer neuen Wohnung gestaltet sich
überaus turbulent und beflügelt besonders Mark zu erstaunlichen Ideen
… Neben Alexandra Neldel sind Sara Fazilat, Janek Rieke, Su

PR KLAPPE 2015: Winner Dinner am 22. September 2015 im Meistersaal Berlin (FOTO)

\ \ \

PR KLAPPE 2015: Winner Dinner am 22. September 2015 im Meistersaal Berlin (FOTO)

Hamburg, den 23. Juli 2015 – Unternehmenskommunikation wird
"bewegter" das ist das Fazit der PR KLAPPE 2015. Insgesamt 84 Filme
aus der Unternehmenskommunikation wurden von der Jury des 5. KLAPPE
PR Filmfestivals bewertet. Rund 40 Unternehmen und Produktionen bzw.
Agenturen stellten ihre Filme der Jury unter dem Vorsitz von Mirko
Kaminski, achtung! Und Götz Ulmer, JvM/Alster vor. Darunter
Unternehmen wie die Allianz Deutschland AG, ARD, Axel Springer SE,
Coca-Cola Gm