Startschußfür sx-domains

Die sx-domain ist die neue Top Level Domain des Autonomen Gebietes von Sint Maarten.

Sint Maarten gilt seit dem 10. Oktober 2010 wie die Niederlande, Aruba und Curaçao als ein eigenständiges Land innerhalb des Königreiches der Niederlande, zuvor zählte es bis zu deren Auflösung zu den Niederländischen Antillen. Der südlichen Teil der Karibik-Insel St. Martin sowie einige sehr kleine und unbewohnte Inseln und Felsen (darunter Pelican Cay, Molly Beday, Cow and Calf, Hen and Chicks) bilden das niederländische “Sint Maarten”, während der nördliche Teil zum französischen Überseegebiet Saint-Martin gehört.

Die Internet Assigned Names Authority (IANA) hat die sx-domain dem Autonomen Gebiet Sint Maarten nach einer Entscheidung des ICANN-Vorstandes zugeteilt.

Um alle Beteiligten effektiv zu schützen, wird die Registrierung in folgenden Phasen vorgenommen:

1. Eine Sunrise Period zum Schutz von Markeninhabern – vom 3. Mai bis 4. Juli 2012.
2. Lokale unternehmerische und persönliche Sint Maarten Periode – vom 5. Juli bis 4. September 2012.
3. Die Landrush-Period – vom 5.September bis 4. Oktober 2012 2012
4. Eine “General Availibility”-Phase – ab 5. Oktober 2012

Lokale Präsenz auf der Insel Sint Maarten ist- von der Phase 2 abgesehen- nicht erforderlich.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/sx-domains.html
Mehr Informationen über sx-domains

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>